Campen mit Hund in der Ferienregion Interlaken - Brienzersee - Thunersee

Eines vorab: Wenn Sie Campingferien mit Hund planen, dann sind Sie in der Region Interlaken - Brienzersee - Thunersee genau richtig, denn Ihr vierbeiniger Liebling ist auf all unseren Campingplätzen ein gern gesehener Gast. Ganz nebenbei: Einige Campingplatzinhaber sind selbst Hundebesitzer und wissen also, worauf es ankommt.

Die umliegenden Berge, Seen, Bäche und Wälder sind für Hunde ein wahres Eldorado - sie laden zu ausgiebigen Wanderungen, Gassirunden oder auch mal einem erfrischenden Bad ein. Einige Vorschläge finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Damit Sie Ihren Urlaub mit Hund unbeschwert geniessen können, haben wir nachfolgend wichtige Informationen für Sie zusammengestellt. Für ein respektvolles Mit- und Nebeneinander auf dem Campingplatz und in der freien Natur.

Ben Zaugg von campingprodukte.ch hat hier eine Checkliste für Ferien mit Hund zusammengestellt - damit das Packen etwas einfacher fällt.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Campen im Spätsommer & Herbst

07.07.2020, 15:27

Camping & Corona: Schutzmassnahmen

02.06.2020, 09:37

Close up Camping Lazy Rancho 4

24.04.2020, 19:24

Close up: Camping Hobby 3

24.04.2020, 17:56

Camping mit Kindern

22.04.2020, 18:29

Glamping - naturnah übernachten

20.04.2020, 13:44

Leinenpflicht

Hunde müssen an den folgenden Orten an der Leine gehalten werden:

  • in der Nähe von Schulen,
  • auf öffentlichen Spielplätzen,
  • auf/an Sportplätzen,
  • auf Bahnhöfen und in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • sowie beim Betreten von landwirtschaftlichen Flächen.

Überall sonst können Hunde frei laufen, solange Sie sie jederzeit kontrollieren und zurückrufen können. Sollten Sie bemerken, dass sich ein angeleinter Hund nähert, so bitten wir Sie, Ihren Hund ebenfalls an der Leine zu führen.

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Jogger, Spaziergänger und Kinder auf Ihrem Weg, und rufen Sie Ihren Hund rechtzeitig zu sich zurück. Dies wird von allen sehr geschätzt.

Wälder und Wildtiere

In unseren Wäldern gibt es eine große Vielfalt an Wildtieren, daher sind Sie angehalten, Ihren Hund ständig unter Kontrolle zu haben. Hunde mit ausgeprägtem Jagdinstinkt oder solche, die sich schlecht abrufen lassen, müssen an der Leine geführt werden.

Von April bis Juni (Paarungszeit) müssen Hunde an der Leine geführt werden und dürfen den Weg nicht verlassen.

Kotbeutel »Robidog«

In der gesamten Region werden Ihnen Kotbeutel kostenlos zur Verfügung gestellt - meistens sogar schon auf Ihrem Campingplatz. Sie finden diese seitlich befestigt an den grünen Entsorgungsbehältern. Bitte entsorgen Sie die Hinterlassenschaften in diesen Beuteln.

Wandern mit Hund

Auf den Bahnlinien der Jungfraubahn dürfen Hunde kostenlos mitfahren. Auf den Fähr- und Bundesbahnlinien ist der Kauf einer Halbtaxkarte für den Hund erforderlich.Vergessen Sie nicht, genügend Wasser mitzunehmen, da es an Sommertagen heiss werden kann. Bitte lassen Sie Ihren Hund nie im geparkten Auto zurück.

(aus der Broschüre von dox - Rundum Hund . Welpen- und Junghundetraining . Interlaken )

Hundegeeignete Spazierwege rund um Interlaken, den Brienzersee und Thunersee

Hier sind einige Vorschläge für Wander- und Spazierwege in der Region Interlaken und rund um Brienzersee und Thunersee: