Schluchten, Höhlen, Wasser

In Tausenden von Jahren erschuf das Element Wasser diese beeindruckenden Gesteinsformationen - oft tief verborgen im Berg. Lassen Sie sich von den tosenden Wassern beeindrucken oder von den bizarren Skulpturen verzaubern.  Sowohl an heissen Sommertagen, wie auch bei Schmuddelwetter ein Erlebnis!

Aareschlucht

Aareschlucht  

Von den Wassern der Aare in Jahrtausenden in den Stein gewaschen, fasziniert die Aareschlucht mit schroffen Felswänden, tosenden Wassern und romantischen Blickwinkeln.
Gletscherschlucht Rosenlaui AG

Gletscherschlucht Rosenlaui AG   Partner Camping Card: 12%

Wuchtige Wasserfälle, romantische Grotten, bizarre Felsschliffe: Während Jahrtausenden hat das Gletscherwasser ein fantastisches Kunstwerk aus Fels geformt – formt weiter. Immerfort. Sprudelnd, tosend, schäumend…
Mit Ihrer Camping Card: 12% Rabatt auf Einzeleintritte. (gültig: 21. Mai bis 25. Oktober 2020)
Reichenbachfälle

Reichenbachfälle   Partner Camping Card: Spezial

120 Meter stürzen sich die Wasser hinab ins Tal. Auge in Auge mit dem tosenden Wasserfall nimmt Sie die nostalgische Holzwagen-Bahn mit hinauf. Von den drei Aussichtsterrassen bietet sich ein atemberaubender Blick auf den Wasserfall und das Haslital. Wir empfehlen einen Besuch von Mai bis Oktober (Wassermenge).
Mit Ihrer Camping Card: Erwachsene (Vollzahler & Ermässigte) zahlen den Kinderpreis (gültig bis Ende Sommersaison 2020).
St. Beatus-Höhlen, Swiss Caves

St. Beatus-Höhlen, Swiss Caves   Partner Camping Card: 10%

Magische Höhlenwelten erwarten Sie in den St. Beatus-Höhlen am Thunersee: Erforschen Sie auf gut befestigten und beleuchteten Wegen im Inneren des Beatenberges Höhlen und Grotten. Lassen Sie sich von den skulpturenähnlichen Formen verzaubern, die Wasser und Stein im Laufe von Millionen Jahren erschaffen haben.
Mit Ihrer Camping Card: 10% Rabatt auf den regulären Eintrittspreis. (gültig: 14 März bis 15. November 2020)
Trümmelbachfälle

Trümmelbachfälle  

Die Schmelzwasser von Eiger, Mönch und Jungfrau haben in Jahrtausenden diese spektakulären Schluchten und Höhlen ins Innere des Berges geschliffen, durch die die Wassermassen mit bis zu 20.000 Liter pro Sekunde donnern. Ein beeindruckendes Schauspiel!